Spektrum Telemetry Support (FW Version 1.2)

Spektrum Telemetry Support (FW Version 1.2)

Nach nun etwas längerer Sommerpause, ist es wieder an der Zeit um über einige Neuigkeiten zu berichten. Die Firmware Version 1.2 ist nun offiziell freigegeben und wer in der Vergangenheit auf die Versionsnummern geachtet hat weiss, dass es sich bei diesem Minor Release neben einigen Erweiterungen und BugFixes, um die Unterstützung eines neuen Fernsteuerungs-System handelt.

Spektrum Telemetrie Unterstützung

Mit der Firmware Version 1.2 gesellt sich nun ein weiteres Telemetrie System zu den unterstützten Protokollen. Mit der Spektrum Telemetrie unterstützt der AnySense nun insgesamt 6 Telemetrie Systeme (inkl. MAVLink) und kann damit neben den Futaba, Graupner, FrSky und Jeti Telemetrie Systemen auch das Spektrum Telemetrie System bedienen.


Spektrum GPS Spektrum Powoerbox Strom
Um den AnySense mit dem Spektrum Telemetrie System zu verbinden, wird das AnySense – Spektrum Telemetrie Kabel benötigt. Dies ermöglicht den unkomplizierten Plug & Play Anschluss an das Spektrum Telemetrie Modul TM1000.


AnySense Wiring Spektrum AnySense Wiring Spektrum

Über den AnySense Konfigurations Manager lassen sich wie gewohnt Einstellungen am Telemetrie Protokoll vornehmen. Hier lassen sich neben den Alarm Einstellungen für die Unterschreitung der Spannung und Überschreitung der Kapazität, bereits vorhandene Sensoren deaktiviert werden. Sollte kein Lipo Sensor als Erweiterung für den AnySense vorhanden sein, so kann hier zusätzlich die Anzahl Zellen eingestellt werden.


AnySense Konfiguration Spektrum

Ob deine Spektrum Anlage kompatibel ist und welche Sensoren durch deinen Sender unterstütz werden, kann auf den Spektrum Hersteller Seiten nachgeschlagen werden. Bist du dir unsicher ob dein Sender kompatibel ist, dann kannst du auch gerne telefonisch oder per Email kontaktieren.

MAVLink Protokoll Ausbau (minimOSD, 433MHz Telemetry, Connex Full HD Video)

Das MAVLink Protokoll ist weiter ausgebaut worden, um die Erweiterungen in der minimOSD Extra Firmware und die darin befindliche spezielle Behandlung für Multicopter zu unterstützen. Dazu gehört unter anderem das weiterleiteten RC-Kanäle an das minimOSD um z.B. zwischen den Ansichten (Overlays) zu wechseln, übertragen ob die Motoren aktiv sind und erweiterte Lipo Informationen (Phantom 2, FrSky Sensoren). Zudem wurde die Aktualisierungsrate erheblich erhöht.

Weitere kleine Änderungen/Bug-Fixes

– In Verbindung mit dem Jeti Protokoll kam es in  der Vergangenheit dazu, dass mit der Stick-Konfiguration während der Boot-Up Phase, unbeabsichtigt ein anderes Telemetrie Protokoll gewählt wurde. Dieses „Problem“ ist Ursache einer Eigenheit des Jeti Empfängers der dann Auftritt, wenn man den Multikopter vor der Fernsteuerung einschaltet. Wenn der Empfänger direkt nach dem einschalten keinen Sender findet, schaltet der Empfänger, trotz Failsafe Einstellungen, alle Servo-Ausgänge auf 100%. Das führt dazu, daß der AnySense in die Stick Konfiguration springt und das Futaba Protokoll anwählt. Behoben wurde das Problem in dem die Stick Konfiguration deaktiviert wird, wenn für einen der beiden AnySense Anschlüsse das Jeti Duplex EX Protokoll eingestellt ist.

– Neben der bisherigen FrSky Sensor Unterstützung, wurde nun auch nach mehrfachem Wunsch der Temperatur/RPM Sensor aufgenommen. Der RPM Sensor macht bei einem Multikopter zwar weniger Sinn, aber in etwas „professionelleren“ Anwendungsgebieten ist eine Temperatur Messung doch sehr Wünschenswert.

– Da der AnySense mehr Informationen hat, als mit der FrSky Telemetrie (ca. 20 Werte) übertragen wird, ist ein neuer Telemetrie Wert verfügbar mit dem 5 Werte kombiniert in einem Wert übertragen werden kann. Der AnySense Telemetrie Wert heisst “Combined Values (AnySense LUA Script)” und überträgt die Anzahl Satelliten, GPS Fix Typ, Flugmodus, “Motoren an” und “Naza Homepoint” in einem Rutsch und belegt damit nur einen FrSky Telemetrie Wert. In der Standard Konfiguration ist dieser AnySense Telemetrie Wert dem FrSky Telemetrie Wert „FUEL“ zugeordnet und kann über LUA ausgewertet werden.

– Unterstützung der neuen Jeti REX Empfänger Serie.

Zum ProduktDownload V1.2

Das Support Team unterstützt dich bei deinen Fragen rund um den AnySense. Solltest du noch weitere Fragen haben, dann lass uns eine Nachricht über das Kontaktformular zu kommen.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*